Informationen zu aktuellen Besuchsregelungen zum Schutz gegen das Sars-CoV-2-Virus

Für Besuche in unserer Einrichtung gelten aktuell folgende Regelungen:

(Diese Besuchsregelung basiert auf den aktuellen Verordnungen und Vorgaben des Landes NRW.)

Hinweise für Besucherinnen und Besucher:
Besucherinnen und Besucher dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden sein darf, vorliegt. Laien-Selbsttest können dabei nicht anerkannt werden. Kinder bis zum Schuleintritt sowie schulpflichtige Kinder außerhalb der Ferienzeiten sind von dem Testerfordernis ausgenommen.
Wir bieten Ihnen einen Coronaschnelltest an. Die Testzeiten sind in der Einrichtung ausgehängt, werden auf der Webseite der Einrichtung veröffentlicht und können in der Einrichtung auch telefonisch erfragt werden.
Besucherinnen und Besucher müssen Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der einfachen Rückverfolgbarkeit an der Rezeption hinterlassen. Beim Betreten der Einrichtung erfolgt zudem ein Kurzscreening auf typische Symptome einer Infektion.
Bitte halten Sie grundsätzlich zu allen anderen Personen innerhalb der Einrichtung einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein.  

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner gilt:
Bei allen internen Veranstaltungen beachten wir die Hygiene- und Abstandsregeln.
Unsere Bewohnerinnen und Bewohner dürfen so viele Besucherinnen und Besucher empfangen, wie sie wollen. Jeder Besucher muss einen negativen PoC-Schnelltest nachweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Für die Besuche gelten keine zeitlichen Einschränkungen, sie dürfen täglich zeitlich uneingeschränkt Besuch empfangen.
Geimpfte oder genesene Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht positiv getestet wurden, dürfen die Einrichtung uneingeschränkt verlassen und zurückkehren.

(Hinweis: Geimpfte Personen sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises über eine vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind und bei denen seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Genesene Personen sind asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises sind.)

Für die vorgeschriebenen Testungen der Besucherinnen und Besucher bieten wir gegenwärtig nachfolgende Zeiten an:

- Montags von 16 - 19 Uhr
- Dienstags von 10 - 12 Uhr
- Mittwochs von 16 - 19 Uhr
- Donnerstags von 10 - 12 Uhr
- Freitags von 10 - 12 Uhr
- Samstags von 10 - 12 Uhr

(Änderungen der Zeiten sind möglich.)

Um die erforderlichen hygienischen und Organisatorischen Abläufe gewährleisten zu können, bitten wir in jedem Fall um eine vorherige telefonische Anmeldung. Bitte informieren Sie auch Familienmitglieder, Freunde und Bekannte der Bewohnerin oder des Bewohners über diese Regelungen.

Für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis für die verschiedenen Schutzmaßnahmen möchten wir uns herzlich bedanken. Bitte bleiben Sie gesund!

Kontakt

Seniorenzentrum Kahrstege
Sundernstr. 41 
45721 Haltern am See 

Tel. (0 23 64) 50 60 0

Sie benötigen einen Pflegeplatz?

Unser Einrichtungsleiter Peter Florin steht Ihnen unter 02364/50600 jederzeit gerne für Informationen oder eine Terminvereinbarung  zur Verfügung.